Hygienebeauftragte(r) Arzt/Ärztin (HBA) - Strukturierte curriculare Fortbildung

Mit der Smart-Learning-Methode zeitsparend die Zusatzqualifikation „Hygienebeauftragte(r) Arzt/Ärztin (HBA)“ erwerben.


HBA2_Titel_2023_BDC_251122 für eAkademie.png 507 KB

Seit Ende 2014 bieten wir unseren Kunden und Mitgliedern ein kompaktes Blended-Learning-Angebot zur Erlangung der Zusatzqualifikation „Hygienebeauftragte(r) Arzt/Ärztin (HBA)“ an. In Kooperation mit renommierten Krankenhaushygieniker:innen und der meduplus GmbH wurde der bestehende Kurs "Hygienebeauftragte(r) Arzt/Ärztin (HBA)" komplett überarbeitet und steht Ihnen ab sofort in der aktuellesten Version zur Verfügung.
Der Kurs ist mit 60 CME Punkten zertifiziert und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen aller Fachrichtungen.

Preis

Der Kurspreis inkl. e-Learning, Abschlusscolloquium und Wissenupdates beträgt 799 Euro zzgl. 19 % MwSt. Mitglieder des BDC erhalten 20 % Rabatt. Bitte halten Sie bei der Buchung Ihre BDC-Mitgliedsnummer bereit. Eine Buchung mittels Jahreslizenzen der BDC-eAkademie ist leider nicht möglich.

Kursbuchung

Die Buchung des Kurses findet auf der Webseite des Kooperationspartner Meduplus GmbH statt:

Zur Buchung des Kurses bei Meduplus


Hinweis:
Nach dem Upgrade bzw. der Buchung des neuen HBA-Kurses findet die Bearbeitung des HBA-Kurses ausschließlich auf der Webseite der Meduplus GmbH statt. Ein Einloggen in die BDC-eAkademie ist dann nicht mehr notwendig.
 

Kursinhalte, Ablauf, Termine


I - E-Learning-Kurs

Der einzigartige Umgang mit Design und Inhalten schafft ein intuitives und nachhaltiges Nutzer- und  Lernerlebnis. Über eine komplett neuartige Nutzeroberfläche und einfache Bedienung auf allen Endgeräten wird jeder Teilnehmer kontinuierlich zum Lernen motiviert. Die Kurzversion des E-Learning Kurses vermittelt in 21 Modulen die Grundlagen der im Curriculum der Bundesärztekammer geforderten Inhalte. Für die Kurzversion sind 20 Stunden Bearbeitungszeit vorgesehen. Die Langversion vermittelt weiterführende und vertiefende Inhalte.


CME-Wissenstest
Durch den Wechsel von Wissensvermittlung und Assessments in Form von Quizfragen wird das Wissen im E-Learning-Teil permanent hinterfragt. Aus den Fehlern in den Aufgaben und den Hinweisen auf die Inhalte der Langversion wird dieses Wissen gefestigt. Der E-Learning-Teil wird mit einem Wissenstest abgeschlossen, der den Kriterien der Fortbildungsordnung der Bundesärztekammer entspricht und dient als Zulassungsbescheinigung für das Abschlusscolloquium.

Tutorielle Begleitung
Während der E-Learning-Phase stehen das Autorenteam und Hygieneexperten in einem Kursforum für Rückfragen und Diskussionen zur Verfügung. über das Forum können sich auch Kursteilnehmer untereinander austauschen.

Evaluation
Für die kontinuierliche Verbesserung der Kursqualität kann jedes Modul online evaluiert sowie Freitext-Kommentare hinterlegt werden. Die Ergebnisse fließen in die Abschlussevaluation ein.

 II - Abschlusscolloquium

Die zweitägige Veranstaltung vertieft in 20 Stunden wesentliche Lerninhalte und fokussiert auf die Umsetzung in Klinik und Praxis. Es besteht ausreichend Raum für die Diskussion mit den Hygieneexperten und die Erörterung offener  Fragen. Nach bestandener schriftlicher Lernerfolgskontrolle erhalten Sie das Teilnahme-Zertifikat. Darüber hinaus findet die abschließende Evaluation der gesamten Fortbildung statt.
Das erfolgreiche Bestehen der Lernerfolgskontrolle am Ende der E-Learning-Phase mit mindestens 70 % richtig beantworteter Testfragen ist Zugangsvorraussetzung für die Teilnahme am abschließende Colloquium.

Aktuelle Termine für das Abschlusscolloquium:
24. - 25.05.2024 | online
11. - 12.10.2024 | Berlin oder online

III - Kontinuierliche Wissens-Updates und Schulungsunterlagen

Allen aktiven und ehemaligen Teilnehmer:innen steht ein 2jähriger Update-Service zur Verfügung. In diesem Zeitraum werden Sie über aktuelle Entwicklungen informiert und können sich im Forum weiterhin über Hygienethemen austauschen. Hier finden Sie auch exklusives Schulungsmaterial für die Mitarbeiter:innen Ihrer Abteilung oder Praxis. Damit kommen Sie der Pflicht aller „Hygienebeauftragten Ärzte/Ärztinnen“ zu jährlichen Schulungen Ihrer Mitarbeiter:innen bequem und auf höchstem Niveau nach.

Wissenschaftliche Leiter und Autoren

Prof. em. Dr. med. Axel Kramer
Leiter des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin
Universitätsmedizin Greifswald
Ferdinand-Sauerbruch-Str.
17475 Greifswald
eMail: kramer@uni-greifswald.de

Prof. Dr. med. Julia Seifert
BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin
Unfallchirurgie und Orthopädie
Warener Str. 7
12683 Berlin
eMail: julia.seifert@ukb.de

Technische Umsetzung und Support/Veranstalter

BDC Service GmbH
Luisenstr. 58 / 59
10117 Berlin
Fon: +49 (30) 28004-150
Fax: +49 (30) 28004-159
E-Mail: it@bdc.de

Medical Education meduplus GmbH
Keithstr. 14
10787 Berlin
Fon: +49 30-55 57 92 550
Fax: +49 30-55 57 92 559
E-Mail: info@meduplus.de