Nächste Webinare

Zum Webinar-Archiv
Webinarreihe:
Event 28.01.2022 - 29.01.2022

Fußchirurgie II

Dr. med. Ralph Springfeld
Fußchirurgie II ist ein zweitägiges Webinar für Fachärzte und umfasst die Themen Diagnostik, Vorfußchirurgie, Spezielle Pathologie des 1. Strahles, Frakturen und Korrektureingriffe an Zehen, Metatarsalia, Chopart- und Lisfranc-Gelenk. Das Seminar gehört zum Curriculum Fußchirurgie, welches aus vier aufeinander abgestimmten Seminaren besteht. Nach Teilnahme an allen vier Seminaren erhalten Sie das BDC-Zertifikat Fußchirurgie.
Live-Webinar Mi, 16. Februar 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Aktuelles Management von Thoraxwandverletzungen

PD Dr. med. Stefan Schulz-Drost

Verletzungen des Brustkorbs stellen eine besondere Herausforderung dar – nicht nur oft lebensbedrohliche Organverletzungen können PatientInnen gefährden, sondern auch die Verletzung der Brustwand, allem voran durch Knochenbrüche von Rippen und Sternum. Wie sollte die Behandlung von Brustwandfrakturen erfolgen? Geht das konservativ oder kann eine Operation das Ergebnis verbessern? Ist hier alles gleich zu bewerten?

CME-Punkte: -
Live-Webinar Do, 17. Februar 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S1-Leitlinie "Post-COVID/Long-COVID"

Prof. Dr. med. Rembert Koczulla

Wie manifestiert sich das Long-COVID-Syndrom?; Welches sind die wichtigsten Therapieoptionen?; Welches sind die wichtigsten Praxistipps für die Begutachtung? All das erfahren Sie in diesem Webinar!

CME-Punkte: 1 + 1*
Event 14.03.2022 - 18.03.2022

Facharztseminar Allgemein- und Viszeralchirurgie

Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller
Dieses Seminar dient zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung für Allgemein- und Viszeralchirugie sowie als Refresher-Kurs für Fachärzte. Dieses Seminar dient zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie als Refresher-Kurs für Fachärzte. Von Themen der Allgemeinen Unfallchirurgie über Polytrauma, Karzinome, endokrine Chirurgie und Proktologie bis hin zu Appendizitis, akuten Gefäßverschlüssen und Adipositaschirurgie - Referenten aus ganz Deutschland machen Sie fit für Ihre Prüfung und bringen Sie auf den neuesten Stand der Behandlungsstrategien und Techniken der Allgemein- und Viszeralchirurgie.
Live-Webinar Mi, 16. März 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Implementierung von Fast-track Protokollen

Prof. Dr. med. Wolfgang Schwenk

Fast-track- oder ERAS-Konzepte verbessern die Behandlungsqualität, entlasten das Pflegepersonal und optimieren die Erlössituation einer Klinik.

Nach diesem Webinar wissen die Teilnehmer:Innen, wie die strukturierte Fast-track Implementierung in der Viszeralchirurgie, orthopädischen Chirurgie und Gefäßchirurgie erfolgt und kennen die Vorteile des Fast-track für Patienten:Innen, Ärzte:Innen und Pflegende.

Ergebnisse der strukturierten Fast-track Implementierung werden an praktischen Beispielen deutscher Kliniken dargestellt.

CME-Punkte: -
Event 17.03.2022 - 19.03.2022

Facharztseminar Plastische Chirurgie

Prof. Dr. med. Heinz-Herbert Homann, Prof. Dr. med. Ulrich Kneser
Dieses Seminar dient zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung für Plastische Chirurgie sowie als Update für Quer-und Wiedereinsteiger. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRAEC) ist ein Programm entstanden, in dem es neben den wesentlichen Grundlagen auch um aktuelles Wissen der Rekonstruktiven Chirurgie, Verbrennungsmedizin, Handchirurgie und Ästhetische Chirurgie geht und mit dem Referenten aus ganz Deutschland Sie in drei Tagen fit für Ihre Prüfung machen. Mitglieder der DGPRÄC erhalten ebenfalls die reduzierte Teilnahmegebühr. Die Termine zur Prüfungssimulation sind ausgebucht.
Event am 19.03.2022

Abrechnungsseminar EBM

Jörg-Andreas Rüggeberg
Das Seminarangebot für Niedergelassene Kolleginnen und Kollegen vermittelt vertiefende Kenntnisse der verschiedenen Abrechnungsmodalitäten, insbesondere Strategien zum optimierten Umgang mit den diversen Budgetregeln. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Seminaren zur wirtschaftlichen Praxisführung, Übernahme bzw. einer Neugründung einer Praxis.
Event am 19.03.2022

Abrechnungsseminar GOÄ und BG

Dr. med. Peter Kalbe
Das Seminarangebot für niedergelassene Kolleginnen und Kollegen vermittelt vertiefende Kenntnisse der verschiedenen Abrechnungsmodalitäten, insbesondere Strategien zum optimierten Umgang mit den diversen Budgetregeln. Neben der noch gültigen GOÄ werden die Eckpunkte der angestrebten GOÄ-Reform dargestellt.
Live-Webinar Do, 24. März 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Lungenkarzinom"

Prof. Dr. med. Hans Hoffmann

Die S3-Leitlinie „Lungenkarzinom“ im Leitlinienprogramm Onkologie von AWMF, DKG und DKH wird derzeit überarbeitet und wird geplant Anfang 2021 in einer umfassend aktualisierten Version erscheinen.

CME-Punkte: 1 + 1*
Live-Webinar Mi, 20. April 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Minimal-invasive Stabilisierung von Wirbelsäulenfrakturen

PD Dr. med. Christian Walter Müller

Minimal-invasives Vorgehen ist den meisten Bereichen der Chirurgie immer verbreiterter, auch bei der Stabilisierung von Wirbelsäulenfrakturen. Was bedeutet das für den Patienten? Und was für den Operateur? Was geht minimalinvasiv, was nicht? Ändert sich nur die Technik, oder auch die Indikation? Versuch einer aktuellen Standortbestimmung.

CME-Punkte: -
Live-Webinar Mi, 27. April 2022 17:00 Uhr FACHBEZOGENE FORTBILDUNGEN

Hernie kontakt

Dr. med. Ralph Lorenz, Prof. Dr. med. Henning Niebuhr, Dr. med. Wolfgang Reinpold, Dr. med. Bernd Stechemesser

Die erfolgreiche Premiere des Moduls Hernie kontakt fand am 10. Juni 2020 statt. In enger Kooperation der BDC|Akademie und der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) soll Hernie kontakt nunmehr zweimal im Jahr vor allem aktuelle und kontroverse Themen der Hernienchirurgie aufgreifen, vertiefen und zur Diskussion stellen.

CME-Punkte: 2*
Live-Webinar Do, 28. April 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Analkarzinom"

Prof. Dr. med. Felix Aigner, PD Dr. med. Robert Siegel

In diesem Webinar wird die neue S3-Leitlinie Analkarzinom vorgestellt. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Analkanal- und Analrandkarzinomen. Die chirurgischen Optionen in der Behandlung des Analkarzinoms werden anhand von Fallbeispielen differenziert dargestellt, ebenso wie die Indikationen zur Radiochemotherapie. Im Webinar werden außerdem die Bedeutung der Responsebeurteilung und Empfehlungen zur Nachsorge vermittelt.

CME-Punkte: 2*
Live-Webinar Mi, 11. Mai 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms

Prof. Dr. med. Matthias Anthuber

Teilnehmer:Innen erhalten umfangreiche Informationen zur Diagnostik und differenzierten Therapie des Rektumkarzinoms in Abhängigkeit vom primären Tumorsitz sowie der lokalen und systemischen Tumorausbreitung. Nach Teilnahme am Webinar sollte ein Grundverständnis darüber gegeben sein, in welchen Situationen allein lokale, operative Maßnahmen bei Frühstadien bzw. neoadjuvante Therapiekonzepte bei lokal fortgeschrittenen Tumorstadien gefolgt von einer Operation oder einer Watch and Wait-Strategie zur Anwendung kommen können.

CME-Punkte: -
Live-Webinar Do, 19. Mai 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie „Adulte Weichgewebesarkome“

PD Dr. med. Markus Ghadimi
CME-Punkte: 2*
Event am 28.05.2022

Begutachtung im Behandlungsfehlerprozess

Prof. Dr. med. Heiner Wenk
Diese Veranstaltung wurde mit 8 CME Punkte von der Ärztekammer Berlin zertifiziert. Jeder Chirurg kann von einem Gericht aufgefordert werden, ein Gutachten über einen vermuteten Behandlungsfehler zu erstellen. Die Zahl der Verfahren nimmt von Jahr zu Jahr zu und erfahrene Gutachter werden von den Gerichten gesucht. Dieses eintägige Seminar soll helfen, den Anforderungen der Gutachtenerstellung besser gewachsen zu sein. Neben praktischen und chirurgischen Hinweisen und Tipps, werden in diesem Seminar besonders auch die juristischen Aspekte von einer Vorsitzenden Richterin aus Hamburg und einem Strafverteidiger aus Berlin anhand von realen Gutachtenfällen und ihren Urteilen ausführlich dargelegt und anschließend diskutiert. Auch das Patientenrechtegesetz wird besprochen.
Event am 08.06.2022

Der ökonomische Notfallkoffer für Chirurg:innen

Prof. Dr. med. Thomas Auhuber
Wer kennt das nicht aus dem Alltag? Täglich wird man neben den medizinischen Herausforderungen mit den wirtschaftlichen Zwängen in der Gesundheitswirtschaft konfrontiert. Gerade im Krankenhaus hat sich in den letzten Jahren der ökonomische Druck enorm zugespitzt und bei Stellenbesetzungen wird regelhaft zusätzlich nach medizinökonomischen Kompetenzen gefragt. Nicht jeder hat aber auch Zeit und Valenzen ein mehrjähriges Studium oder eine längere Ausbildung zu absolvieren, um in diesen Themen gerüstet zu sein. Das Seminar ?Der ökonomische Notfallkoffer? soll ChirurgInnen im Krankenhaus in einem Crashkurs helfen, um medizinökonomische Kompetenzen zu entwickeln. Die ausgewiesenen Referenten und Buchautoren Dr. Mike Papenhoff MHBA, Dr. Susanne Hellmich MBA, Detlef Joswig und Prof. Dr. Thomas Auhuber haben ein Programm zusammengestellt, das dieses Wissen kompakt vermittelt.
Event 20.06.2022 - 22.06.2022

Facharztseminar Allgemein- und Viszeralchirurgie

Prof. Dr. Matthias Anthuber
Dieses Seminar dient zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung für Allgemein- und Viszeralchirugie sowie als Refresher-Kurs für Fachärzte. Von Themen der Allgemeinen Unfallchirurgie über Polytrauma, Karzinome, endokrine Chirurgie und Proktologie bis hin zu Appendizitis, akuten Gefäßverschlüssen und Adipositaschirurgie - Referenten aus ganz Deutschland machen Sie in fünf Tagen fit für Ihre Prüfung und bringen Sie auf den neuesten Stand der Behandlungsstrategien und Techniken der Allgemein- und Viszeralchirurgie.
Live-Webinar Do, 23. Juni 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Coxarthrose"

Prof. Dr. med. Klaus-Peter Günther, PD Dr. med. Anne Postler

Die neue S3-Leitlinie unterstützt Ärzte und Patienten bei der gemeinsamen Entscheidungsfindung für oder gegen eine Hüfttotalendoprothese.

CME-Punkte: 1 + 1*
Live-Webinar Mi, 21. September 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Aktueller Stand der minimal-invasiven Gastrektomie

Dr. med. Benjamin Babic

Dieses Webinar stellt einen Überblick des aktuellen Standes der minimalinvasiven Gastrektomie dar. Dies wird sowohl mit der internationalen Datenlage als auch mit Videos über die OP-Technik untermalt. Insbesondere werden auch die technischen Unterschiede zwischen laparoskopischer und robotisch assistierter Gastrektomie beleuchtet werden.

CME-Punkte: -
Event 14.10.2022 - 15.10.2022

Viszeralchirurgie Kompakt: Beckenbodenchirurgie

PD Dr. med. Annett Gauruder-Burmester
Das interdisziplinäre Seminar richtet sich an Ärzte in Weiterbildung, bietet jedoch auch erfahrenen Fachärzten ein komprimiertes Update zu den wichtigsten Themen im Bereich der Beckenbodenchirurgie. Das zweitägige interaktive Kompaktseminar bietet aktuelles, theoretisches Wissen der Bereiche Inkontinenzchirurgie und Deszensuschirurgie und einen Tag mit Live-OPs, bei denen etablierte und neue Operationstechniken demonstriert und mit den Operateuren diskutiert werden können.
Event am 22.10.2022

Abrechnungsseminar GOÄ und BG

Dr. med. Peter Kalbe
Kurs: 27703 Das Seminarangebot für Niedergelassene Kolleginnen und Kollegen vermitteln vertiefende Kenntnisse der verschiedenen Abrechnungsmodalitäten, insbesondere Strategien zum optimierten Umgang mit den diversen Budgetregeln. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Seminaren zur wirtschaftlichen Praxisführung, Übernahme bzw. einer Neugründung einer Praxis
Event am 22.10.2022

Abrechnungsseminar EBM

Jörg-Andreas Rüggeberg
Das Seminarangebot für Niedergelassene Kolleginnen und Kollegen vermittelt vertiefende Kenntnisse der verschiedenen Abrechnungsmodalitäten, insbesondere Strategien zum optimierten Umgang mit den diversen Budgetregeln. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Seminaren zur wirtschaftlichen Praxisführung, Übernahme bzw. einer Neugründung einer Praxis.
Event 10.11.2022 - 11.11.2022

Masterclass Hernienchirurgie

Prof. Dr. med. Ferdinand Köckerling
Das Webinar Masterclass Hernienchirurgie richtet sich an Chirurginnen und Chirurgen, die in den Techniken der laparoskopischen Chirurgie weit fortgeschritten sind. Im zweitägigen Kurs mit Vorträgen, Videopräsentationen und Diskussionen wird profundes Wissen der Hernienchirurgie vermittelt. Dabei werden komplexe Fälle aus der Hernienchirurgie besprochen und OP-Techniken mit hohem Schwierigkeitsgrad erlernt und diskutiert.