Podcast

Dr. med. Cornelius Weiß

Burnout in der Medizin - was tun?

Veröffentlicht am: Mi, 17. Mai 2023

Sie müssen sich anmelden, um den Podcast abspielen zu können.

Mehr Infos

Laut neuesten Studien des Marburger Bundes geben 15% aller befragten Ärztinnen und Ärzte an, sich bereits in therapeutischer Behandlung aufgrund eines Burnouts zu befinden. Mindestens nochmal so viele fühlen sich übermüdet und ausgelaugt von ihrem Beruf. Es wird zwar immer mal wieder über das Problem gesprochen, aber Veränderungen gibt es nur wenige bis keine. Über die Gründe der Überlastung, den Prozess der Veränderung und mögliche Lösungsansätze spreche ich in dieser Folge mit Dr. Cornelius Weiß.

Referent

Dr. med. Cornelius Weiß

Zentrum für Prävention
Gesundheitsmanagement und Arbeitsmedizin
Stadtquartier Q6/Q7
Q7-28 2. Etage
68161 Mannheim

  • geboren am 24.09.1986 in Frankfurt am Main

  • 2008- 2015 Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig, Studienaufenthalte in China und Irland

  • Seit 2015 Studium Public Health, Master of Science an der FOM Hochschule Frankfurt am Main

  • Doktorarbeit über die Entwicklung, Evaluation und Implementierung einer psychoedukativen Maßnahme für Geschwisterkinder von an Krebs erkrankten Kindern bei Prof. Dr. med. Christiansen, Abteilung für Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie der Universität Leipzig

  • 2015 Autor des Kapitels Psychoedukation im „Praxishandbuch zur Förderung der Resilienz von Geschwistern chronisch kranker, schwerkranker und /oder behinderter Kinder“

  • Seit 2016 Internistischer Assistenzarzt am städtischen Klinikum Darmstadt, Medizinische Klinik I – Kardiologie und internistische Intensivmedizin

  • Seit 2017 Assistentensprecher der medizinischen Kliniken des städtischen Klinikums Darmstadt

Berufspolitische Erfahrung

  • Seit 2015 Stellvertretender Sprecher des Jungen Forums im Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)

  • Gründer des Bündnis Junge Internisten (BJI)