Unser Webinar-Archiv: 127 Webinare

sortiere nach:
Webinar Mi, 11. Mai 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms

Prof. Dr. med. Matthias Anthuber

Teilnehmer:Innen erhalten umfangreiche Informationen zur Diagnostik und differenzierten Therapie des Rektumkarzinoms in Abhängigkeit vom primären Tumorsitz sowie der lokalen und systemischen Tumorausbreitung. Nach Teilnahme am Webinar sollte ein Grundverständnis darüber gegeben sein, in welchen Situationen allein lokale, operative Maßnahmen bei Frühstadien bzw. neoadjuvante Therapiekonzepte bei lokal fortgeschrittenen Tumorstadien gefolgt von einer Operation oder einer Watch and Wait-Strategie zur Anwendung kommen können.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 28. April 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Analkarzinom"

Prof. Dr. med. Felix Aigner, PD Dr. med. Robert Siegel

In diesem Webinar wird die neue S3-Leitlinie Analkarzinom vorgestellt. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Analkanal- und Analrandkarzinomen. Die chirurgischen Optionen in der Behandlung des Analkarzinoms werden anhand von Fallbeispielen differenziert dargestellt, ebenso wie die Indikationen zur Radiochemotherapie. Im Webinar werden außerdem die Bedeutung der Responsebeurteilung und Empfehlungen zur Nachsorge vermittelt.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 27. April 2022 17:00 Uhr FACHBEZOGENE FORTBILDUNGEN

Hernie kontakt

Prof. Dr. med. Ferdinand Köckerling, Prof. Dr. med. Henning Niebuhr, Dr. med. Wolfgang Reinpold, Dr. med. Bernd Stechemesser

Die erfolgreiche Premiere des Moduls Hernie kontakt fand am 10. Juni 2020 statt. In enger Kooperation der BDC|Akademie und der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) soll Hernie kontakt nunmehr zweimal im Jahr vor allem aktuelle und kontroverse Themen der Hernienchirurgie aufgreifen, vertiefen und zur Diskussion stellen.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 20. April 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Minimal-invasive Stabilisierung von Wirbelsäulenfrakturen

PD Dr. med. Christian Walter Müller

Minimal-invasives Vorgehen ist den meisten Bereichen der Chirurgie immer verbreiterter, auch bei der Stabilisierung von Wirbelsäulenfrakturen. Was bedeutet das für den Patienten? Und was für den Operateur? Was geht minimalinvasiv, was nicht? Ändert sich nur die Technik, oder auch die Indikation? Versuch einer aktuellen Standortbestimmung.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 30. März 2022 16:30 Uhr

Nur Mut! M3-Prüfungssimulation

Prof. Dr. med. Andreas Kirschniak, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Frank Traub

Das Webinar bereitet Medizinstudierende gezielt auf den mündlich-praktischen Prüfungsteil des 3. Staatsexamens vor. Das besondere Seminarformat gibt Dir anhand von Videobeispielen Einblicke in eine Prüfungssituation und simuliert diese in einer Gruppe. Du erhältst Tipps und Tricks für den praktischen Prüfungsablauf und kannst durch aktive Mitarbeit Dein medizinisches Wissen testen. Geeignet für Medizinstudierende im PJ sowie kurz vor der mündlichen M3-Prüfung.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 24. März 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des Reizdarmsyndroms"

Prof. Dr. med. Peter Layer

Kompakte, praxisnahe Zusammenfassung der wichtigsten evidenzsbasierten, gerade auch für Chirurgen relevanten Inhalte und Empfehlungen zum Reizdarmsyndrom. Neben der Definition und Einordnung des Krankheitsbilds werden die modernen Erkenntnis zur Genese und Pathophysiologie vermittelt sowie die alltäglichen Fragen zu einer effizienten, in der klinischen Realität sinnvollen, Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie behandelt.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 16. März 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Implementierung von Fast-track Protokollen

Prof. Dr. med. Wolfgang Schwenk

Fast-track- oder ERAS-Konzepte verbessern die Behandlungsqualität, entlasten das Pflegepersonal und optimieren die Erlössituation einer Klinik.

Nach diesem Webinar wissen die Teilnehmer:Innen, wie die strukturierte Fast-track Implementierung in der Viszeralchirurgie, orthopädischen Chirurgie und Gefäßchirurgie erfolgt und kennen die Vorteile des Fast-track für Patienten:Innen, Ärzte:Innen und Pflegende.

Ergebnisse der strukturierten Fast-track Implementierung werden an praktischen Beispielen deutscher Kliniken dargestellt.

CME-Punkte: -
Webinar Di, 22. Februar 2022 16:30 Uhr

Clinical Reasoning

Dr. med. Andreas Jerrentrup, Prof. Dr. med. Andreas Kirschniak

Das Webinar „Clinical Reasoning" ist ein Training zur klugen klinischen Argumentation, bei dem Vorgehensweisen geprüft und hinterfragt werden. Anhand klinischer Fälle reden die Dozenten ganz offen über ihre Gedankengänge.

So lernen die Webinarteilnehmenden, wichtige Aspekte der Argumentation gewinnbringend für Prüfungssituationen zu nutzen und gewinnen darüber hinaus Sicherheit für klinische Tätigkeit.

Zielgruppe: Medizinstudierende in den klinischen Semestern.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 17. Februar 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S1-Leitlinie "Post-COVID/Long-COVID"

Prof. Dr. med. Rembert Koczulla

Wie manifestiert sich das Long-COVID-Syndrom?; Welches sind die wichtigsten Therapieoptionen?; Welches sind die wichtigsten Praxistipps für die Begutachtung? All das erfahren Sie in diesem Webinar!

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 16. Februar 2022 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Aktuelles Management von Thoraxwandverletzungen

PD Dr. med. Stefan Schulz-Drost

Verletzungen des Brustkorbs stellen eine besondere Herausforderung dar – nicht nur oft lebensbedrohliche Organverletzungen können PatientInnen gefährden, sondern auch die Verletzung der Brustwand, allem voran durch Knochenbrüche von Rippen und Sternum. Wie sollte die Behandlung von Brustwandfrakturen erfolgen? Geht das konservativ oder kann eine Operation das Ergebnis verbessern? Ist hier alles gleich zu bewerten?

CME-Punkte: -
Webinar Do, 20. Januar 2022 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patient:Innen"

Prof. Dr. med. Jutta Hübner

In dieser S3-Leitlinie sollen die wichtigsten zur komplementären und alternativen Medizin zählenden Methoden, Verfahren und Substanzen, die aktuell in Deutschland von Patienten genutzt werden bzw. ihnen angeboten werden, nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin
bewertet werden. Ziel der S3-Leitlinie ist es, Ärzten evidenzbasierte und formal konsentierte Empfehlungen (und Negativ-Empfehlungen) für anstehende Entscheidungen zu geben.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 09. Dezember 2021 15:00 Uhr LEITLINIE

S2k-Leitlinie "Behandlung thermischer Verletzungen des Erwachsenen"

Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff, PD Dr. med. Jochen Gille

Lernziele dieses Webinars lauten unter anderem: Therapieziele in der präklinischen Behandlung benennen?, Analgesie und Volumenmanagement beim brandverletzen Patienten durchführen können?, Kriterien für die Verlegung brandverletzter Patienten in ein Brandverletztenzentrum benennen können und das Outcome des Patienten abschätzen können, die stadiengerechte konservative und chirurgische Therapie anhand der Befunde einleiten können, die Nachbehandlung mit Narbentherapie und Rehabilitation benennen können.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 01. Dezember 2021 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Geriatrische Beckenfrakturen

Prof. Dr. med. Michael Paul Hahn

Mittlerweile ist die osteoporotische Beckenringfraktur die häufigste Frakturart des Beckens in Deutschland. Im Webinar soll der aktuelle Wissensstand bezüglich Diagnostik und Therapie dargelegt werden.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 25. November 2021 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinie "Strategie zur Sicherung rationaler Antibiotikaanwendung im Krankenhaus"

Dr. med. Caroline Isner

In diesem Webinar wird die aktualisiert S3- Leitlinie „Strategie zur Sicherung rationaler Antibiotikaanwendung im Krankenhaus" vorgestellt. Anhand klinischer Beispiele werden die Grundsätze des Antibiotic Stewardship bei chirurgischen Infektionen systematisch erläutert.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 17. November 2021 17:00 Uhr

Komplikationsarmer Bauchdeckenverschluss - ein effektives Konzept mit MONOMAX®

Prof. Dr. med. Ferdinand Köckerling, Prof. Dr. med. René H. Fortelny, PD Dr. med. Markus Albertsmeier, Prof. Dr. med. Markus Theodor Golling, Veranstalter: B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG

Die Minimierung des Traumas der Bauchdecke steht im Zentrum der Überlegung einer Verbesserung der chirurgischen Technik. In diesem Webinar wird die aktuelle Studienlage besprochen.

Dieses Webinar wird in Kooperation mit dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen veranstaltet durch B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 10. November 2021 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Management von Thoraxdrainagen

Dr. med. Gunda Leschber

Für alle chirurgisch Tätigen sind Kenntnisse zu Thoraxdrainagen, d.h. der Anlage sowie der nachfolgende Umgang wichtig, da z.B. ein Pneumothorax ein häufiges und dann auch rasch behandlungsbedürftiges Krankheitsbild darstellt. Im Webinar werden Tipps zur sicheren Einlage einer Thoraxdrainage gegeben, sowie Hinweise zur Beobachtung im Verlauf (Fistelverhalten, Notwendigkeit der Röntgenkontrolle), zur Modifikation bei auftretenden Problemen und schließlich zur Entfernung der Drainage.

CME-Punkte: -
Webinar Fr, 05. November 2021 12:00 Uhr FACHBEZOGENE FORTBILDUNGEN

Kongressnachlese DCK Kompakt 2021

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Michael Ehrenfeld, Dr. med. Tobias Fritz, Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff, Prof. Dr. med. Hauke Lang, Prof. Dr. med. Matthias W. Laschke, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Joachim Meyer, Prof. Dr. med. Udo Rolle, Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen

Erfahren Sie in einer Nachlese die Highlights des DCK-Kongresses 2021, die in Form eines Webinars zusammenfassend präsentiert werden. Experten referieren und diskutieren online die Facts zu den Hauptthemen des Kongresses, moderiert vom Kongresspräsidenten der DGCH Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 27. Oktober 2021 17:00 Uhr FACHBEZOGENE FORTBILDUNGEN

Hernie kontakt

Dr. med. Ralph Lorenz, Prof. Dr. med. Henning Niebuhr, Dr. med. Wolfgang Reinpold, Dr. med. Bernd Stechemesser

In enger Kooperation der BDC|Akademie und der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) wurde das Modul Hernie kontakt fest in die Hernienschule integriert. Ziel von Hernie kontakt ist es vor allem aktuelle Themen der Hernienchirurgie aufzugreifen, zu vertiefen oder zur Diskussion zu stellen.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 21. Oktober 2021 18:00 Uhr LEITLINIE

S2k-Leitlinie "Humangenetische Diagnostik"

Dr. rer. nat. Heinz Gabriel

Dieses Webinar möchte folgende Details behandeln: Stellenwert von inhouse Verfahren, Bezug der Leitlinie zum Gendiagnostikgesetz, die Befundung, Implementierung der Hochdurchsatzsequenzierung in der Leitlinie, etc.

CME-Punkte: -
Webinar Mo, 18. Oktober 2021 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Ärztliche Begutachtung in Orthopädie und Unfallchirurgie

Prof. Dr. med. Julia Seifert

Rechte und Pflichten eines Gutachters, die Abfassung von Gutachten und die gesetzliche Grundlagen der Kausalität im Zivil- und Sozialrecht (Adäquanz versus Äquivalenztheorie) werden erläutert. Ein Überblick über Voraussetzungen und Anforderungen an Gutachter und Gutachten in Orthopädie und Unfallchirurgie.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 29. September 2021 18:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Evolution der hüftgelenkserhaltenden Chirurgie

PD Dr. med. Jörg Schröder

Das Wissen um Verletzungen und präarthrotische Deformitäten des Hüftgelenkes hat sich in den letzten beiden Dekaden erheblich vermehrt. Parallel hierzu haben sich die Behandlungsmöglichkeiten, insbesondere intraartikulär, wesentlich weiterentwickelt. Das Webinar soll hierüber einen Überblick geben.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 16. September 2021 18:00 Uhr LEITLINIE

S3-Leitlinien "Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei respiratorischer Insuffizienz" & "Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 - Living Guideline"

PD Dr. med. habil. Sven Laudi, Dr. med. Falk Fichtner

S3LL "Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei respiratorischer Insuffizienz":
Auf Boden der aktuellen Evidenz sollen sowohl Grundregeln der invasiven Beatmung von intensivmedizinischen Patienten vermittelt werden als auch aufgezeigt werden, an welchen Stellen die gelebte klinische Praxis von diesen Empfehlungen abweichen und somit potentielle Gefahren für die behandelten Patienten auftreten können. 

S3LL "Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 - Living Guideline":
Neben der Erläuterung aktueller evidenzmedizinischer Methoden soll an Hand der Empfehlungen zur stationären Behandlung von Patienten mit schwerem COVID-19 dargestellt werden, wie zum einen der aktuelle Stand der COVID-19 Therapie ist und zum anderen, an welchen Stellen potentielle Risiken bei „aktionistischer Übertherapie“ drohen.

CME-Punkte: -
Webinar Mi, 08. September 2021 17:00 Uhr CHIRURGIE AKTUELL

Präventiver Schwammeinsatz mit Eso-SPONGE

Prof. Dr. med. Christian Gutschow, Prof. Dr. med. Christoph Gubler

Mit diesem Webinar möchten wir Ihnen unsere Ergebnisse nach über 100 präemptiven endoluminalen Vakuumtherapien bei ösophagealen Anastomosen vorstellen. Weitere Schwerpunkte des Webinars sind die technischen Details der Anwendung des Verfahrens mit Erläuterung von «Tipps und Tricks».

CME-Punkte: -
Webinar Mo, 06. September 2021 16:00 Uhr

Nur Mut! M3-Prüfungssimulation

Prof. Dr. med. Andreas Kirschniak, Dr. med. Andreas Jerrentrup

Das Webinar bereitet Medizinstudierende gezielt auf den mündlich-praktischen Prüfungsteil des 3. Staatsexamens vor. Das besondere Seminarformat gibt Dir anhand von Videobeispielen Einblicke in eine Prüfungssituation und simuliert diese in einer Gruppe. Du erhältst Tipps und Tricks für den praktischen Prüfungsablauf und kannst durch aktive Mitarbeit Dein medizinisches Wissen testen. Geeignet für Medizinstudierende im PJ sowie kurz vor der mündlichen M3-Prüfung.

CME-Punkte: -
Webinar Do, 26. August 2021 18:00 Uhr LEITLINIE

S1-Leitlinie "Hygieneanforderungen beim ambulanten Operieren"

Dr. med. Michael Wagner

Das Lernziel dieses beinhaltet eine Darstellung der Maßnahmen, die mit Hilfe der Struktur- und Prozessqualität zur Vermeidung postoperativer Wundinfektionen (SSI, Surgical Site Infections) beitragen und somit anhand messbarer Indikatoren [Postoperative Wundinfektionen, Indikatorset 3.1 des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG)] zu einer guten Ergebnisqualität führen.

CME-Punkte: -
sortiere nach: